vergrößernverkleinern
Omega Dubai Desert Classic - Previews
Rory McIlroy hat bereits vier Major-Turniere gewonnen © Getty Images

Nordirlands Golfstar Rory McIlroy ist wieder die Nummer zwei der Golf-Welt. Der viermalige Majorgewinner verbesserte sich im neuen Ranking am Dienstag um eine Position und verdrängte US-PGA-Champion Jason Day aus Australien auf den dritten Platz. Day hatte am Wochenende beim US-Turnier in San Diego erstmals seit acht Monaten wieder einen Cut verpasst.

Nummer eins der Branche ist weiter Jordan Spieth (USA). Mit seinem zweiten Platz bei der Singapur Open festigte der US Masters- und US-Open-Gewinner seine Führungsposition. Bester Deutscher ist weiter Martin Kaymer (Mettmann) auf Platz 31.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel