vergrößernverkleinern
Brian Stuard feiert seinen erste Sieg auf der US-Tour
Brian Stuard feiert seinen erste Sieg auf der US-Tour © Getty Images

Lokalmatador Brian Stuard hat beim von heftigen Regenfällen beeinträchtigen Turnier der Profigolfer in New Orleans seinen ersten Sieg auf der US-Tour gefeiert.

Der 33-Jährige setzte sich am Montag auf der dritten und letzten Runde im Stechen gegen Landsmann Jamie Lovemark und An Byeong-Hun aus Südkorea (alle 201 Schläge) durch. Stuard erhielt ein Preisgeld in Höhe von 1,26 Millionen Dollar.

Das mit 7,0 Millionen Dollar dotierte Turnier war wetterbedingt auf drei Runden verkürzt worden. Alex Cejka hatte bei seiner Rückkehr auf den Platz mit 144 Schlägen den Cut um zwei Schläge verfehlt.

Cejka hatte Anfang April in Houston wegen einer Nackenverletzung nach der ersten Runde aufgegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel