vergrößernverkleinern
Der Unglücksrabe konnte sein Missgeschick kaum fassen
Der Unglücksrabe konnte sein Missgeschick kaum fassen © Twitter/C_Litoff21

Einem Mitarbeiter des Byron Nelson Golf Classic passiert mit seinem Golfwagen ein Missgeschick. Die Folgen sind verheerend, die Situation aussichtslos.

Die Golf-Profis beim Byron Nelson Golf Classic erlebten am Wochenende eine feuchtfröhliche Überraschung.

Das Wetter spielte beim Turnier der PGA Tour in Irving, Texas, mit. Doch ein Mitarbeiter sorgte unfreiwillig für eine Überschwemmung.

Während der dritten Runde fuhr der Mann mit seinem Golfwagen in einen Hydranten. Der Aufprall war offenbar so heftig, dass hunderte Liter Wasser herausströmten.

Der völlig überforderte Mitarbeiter konnte nur noch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und sich sein Missgeschick ansehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel