vergrößernverkleinern
Nordea Masters - Day One
Florian Fritsch muss am letzten Tag eine Enttäuschung hinnehmen © Getty Images

Florian Fritsch ist das Europa-Tour-Turnier in Schwedens Hauptstadt Stockholm mit einer weiteren Enttäuschung zu Ende gegangen.

Der 30-Jährige aus Heidelberg spielte zum Abschluss am Sonntag auf dem Par-72-Kurs eine 75 und fiel mit insgesamt 290 Schlägen auf den 40. Platz zurück.

Fritsch war glänzend in das mit 1,5 Millionen Euro dotierte Turnier gestartet und hatte sich mit einer 67er-Runde zum Auftakt die Führung mit fünf weiteren Spielern geteilt.

Den Sieg ging mit 272 Schlägen an Matthew Fitzpatrick.

Der 21-jährige Engländer spielte zum Abschluss eine 71 und versüßte sich seinen zweiten Turniersieg auf der Europa Tour mit einem Preisgeld in Höhe von 250.000 Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel