vergrößernverkleinern
Alex Cejka
Alex Cejka gewann 2015 das PGA-Turnier in Puerto Rico © Getty Images

Golfer Alex Cejka hat beim mit 8,5 Millionen Dollar dotierten US-Tour-Turnier in Ohio den 57. Rang belegt. Der 45-Jährige lag zwölf Schläge hinter der Spitze.

Golfprofi Alex Cejka ist beim US-Tour-Turnier in Dublin/Ohio nach einer schwachen Schlussrunde weiter abgerutscht. Der Münchner spielte auf dem Par-72-Kurs am Sonntag eine 75 und belegte mit insgesamt 285 Schlägen den 57. Platz.

Der gebürtige Tschechoslowake Cejka (45) lag bei der mit 8,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung am Ende zwölf Schläge hinter der Spitze. William McGirt setzte sich im Stechen am zweiten Extra-Loch gegen seinen US-Landsmann Jon Curran (beide 273) durch und holte den Sieg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel