vergrößernverkleinern
Ricoh Women's British Open - Day One
Sandra Gal ist Deutschlands Top-Golferin © Getty Images

Die beiden deutschen Golferinnen landen in Calgary im soliden Mittelfeld. Den Sieg machen drei Asiatinnen unter sich aus.

Die deutschen Profi-Golferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) haben die Canadian Open in Calgary im Mittelfeld des Leaderboards beendet.

Gal spielte zum Abschluss eine 72 und belegte mit insgesamt 281 Schlägen den 35. Rang, auch Masson spielte eine Parrunde und landete mit 284 Schlägen auf Platz 48.

Der Sieg bei dem mit 2,25 Millionen Dollar dotierten Turnier ging an Ariya Jutanugarn (66/265) aus Thailand. Die Südkoreanerinnen Kim Sei Young (65/269) und Chun In Gee (69/270) folgen auf den Plätzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel