vergrößernverkleinern
Made in Denmark - Day 1
Martin Kaymer findet sich nach der ersten Runde auf Rang 31 wieder © Getty Images

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer (Mettmann) und der Münchner Florian Fritsch sind solide in das Europa-Tour-Turnier im dänischen Farsö gestartet.

Kaymer belegte nach einer 69er-Runde auf dem Par-71-Kurs den geteilten 31. Rang. Ein wenig schlechter lief es für Fritsch. Ihm gelang auf dem Kurs am Donnerstag eine 70, womit er auf dem 51. Platz lag.

Die Führung teilten sich der Schwede Joakim Lagergren, Thomas Pieters (Belgien) und Tom Lewis (England) mit jeweils 62 Schlägen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel