vergrößernverkleinern
Golf-Superstar Rory McIlroy (2. v. l.) herzt Fan David Johnson
Golf-Superstar Rory McIlroy (2. v. l.) herzt Fan David Johnson © Getty Images

Irre Szene beim Ryder Cup: McIlroy und Sullivan verpassen mehrfach einen Putt, dann ruft ein Zuschauer, er könne es besser - und die Stars lassen sich nicht lange bitten.

Einmal mit den ganz großen der Szene um die Wette putten ist wohl der Traum eines jeden Golffans.

Für einen ist dieser Traum jetzt beim Ryder Cup in Chaska im US-Bundesstaat Minnesota wahr geworden.

Während einer Übungsrunde verpassten sowohl Rory McIlroy als auch Andy Sullivan am achten Loch mehrfach einen 3,65-Meter-Putt. Henrik Stenson und Justin Rose befanden sich ebenfalls am Grün.

Plötzlich rief ein Zuschauer aus der Menge, dass er den Ball versenken könne. Das ließ der Schwede Stenson nicht auf sich sitzen und holte David Johnson auf das Grün. Justin Rose zückte einen 100-Dollar-Schein und versprach Johnson das Geld, sollte er einlochen.

Johnson machte noch Witze, der Putter sei ihm zu klein, doch dann versenkte er den Ball mit Bravour. Die Zuschauer flippten aus und der US-Amerikaner holte sich seine Glückwünsche von den Golfprofis ab - und natürlich die 100 Dollar von Rose.

Johnson sagte später scherzend Journalisten: "Ich zog sie ein wenig auf und sie hörten mich, was verrückt war. Noch verrückter war, dass sie mich rausgeholt haben. Ich habe nicht wirklich realisiert, was passierte. Aber ich schloss meine Augen, schluckte meine Kotze herunter und lochte ein. Es war eine wirklich tolle Erfahrung."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel