vergrößernverkleinern
U.S. Women's Open - Round Two
Sandra Gal nähert sich in ihrer Heimat Düsseldorf den Top Ten © Getty Images

Profigolferin Sandra Gal hat sich beim European Masters in ihrem Heimatclub in Düsseldorf-Hubbelrath am zweiten Tag weit nach oben katapultiert.

Die 31-Jährige spielte auf dem Par-72-Platz eine 68 und verbesserte sich mit 142 Schlägen vom 52. auf den elften Platz.

Einen Schlag mehr auf dem Konto als Sandra Gal hat als 15. Caroline Masson, die in der Vergangenheit ebenfalls für den Golf-Club gespielt hat. Die 27 Jahre alte Gladbeckerin hatte am vergangenen Wochenende im kanadischen Cambridge ihren ersten Sieg auf der US-Damen-Tour gefeiert.

Beste bei Halbzeit des mit 500.000 Euro dotierten Turniers war die US-Amerikanerin Katie Burnett mit 136 Schlägen vor der Südkoreanerin Kim In-Kyung (137) und der Spanierin Belen Mozo (138).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel