vergrößernverkleinern
BMW International Open - Day One
Marcel Siem zeigte auch am dritten Tag eine starke Vorstellung © Getty Images

Marcel Siem hat beim Europa-Tour-Turnier im englischen Hertfordshire nach dem dritten Tag Chancen auf eine Platzierung unter den besten Fünf. 

Mit einer starken 65v erbesserte sich der Ratinger mit insgesamt 202 Schlägen um zehn Plätze auf den geteilten siebten Rang. In Führung liegt der Schwede Alex Noren, dem am Samstag ebenfalls eine 65 gelang, mit 197 Schlägen vor dem Engländer Richard Bland 200 (67+64+69).

Maximilian Kieffer aus Düsseldorf (210 Schläge/70+70+70) und der Münchner Florian Fritsch (210/72+70+68) beendeten ihre Runde auf dem geteilten 46. Platz.

Das Turnier in der Grafschaft nördlich von London ist mit 3,0 Millionen Pfund (ca. 3,3 Millionen Euro) dotiert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel