vergrößernverkleinern
Caroline Masson landete auf Platz vier
Caroline Masson stammt aus Gladbeck © Getty Images

Den deutschen Profigolferinnen Caroline Masson und Sandra Gal ist auf der US-Tour am zweiten Turniertag in Kuala Lumpur/Malaysia ein Sprung nach vorn gelungen.

Masson spielte auf dem Par-71-Kurs eine 69 und verbesserte sich mit insgesamt 141 Schlägen vom 43. auf den 29. Rang.

Gal gelang am Freitag nach der 74 zum Auftakt eine Par-Runde. Mit 145 Schlägen machte sie 14 Positionen gut und belegt nun den 49. Platz. In Führung liegt bei der mit zwei Millionen Dollar dotierten Konkurrenz weiter die Südkoreanerin Amy Yang (132), die nach ihrer beeindruckenden 63 vom Donnerstag eine 69 nachlegte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel