vergrößernverkleinern
DP World Tour Championship - Day One
Martin Kaymer hat in Dubai noch Luft nach oben © Getty Images

Martin Kaymer (31) ist bei der Tour Championship in Dubai zum Auftakt unter seinen Möglichkeiten geblieben. Auf dem Par-72-Kurs spielte der frühere Weltranglistenerste eine 71 und lag damit nach dem ersten Tag auf dem 24. Platz.

Die alleinige Führung holte sich Lee Westwood (England/66).

Kaymer leistete sich beim Saisonfinale ein Double-Bogey an Loch 1 und ein Bogey an Loch 15. Dank vier Birdies blieb der einzige deutsche Teilnehmer aber unter dem Platzstandard.

Das Turnier der Europa-Tour ist das letzte der Finalserie im Race to Dubai. Am Sonntag wird bei der mit acht Millionen Dollar dotierten Veranstaltung Europas Nummer eins des Jahres gekürt. Der Gesamtsieger kassiert eine Bonusprämie von 1,25 Millionen Dollar (knapp 1,15 Millionen Euro).

Spitzenreiter ist British-Open-Sieger Henrik Stenson aus Schweden. Kaymer belegt als bester Deutscher den 14. Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel