vergrößernverkleinern
Kia Classic - Final Round
Caroline Masson liegt in Rancho Mirage in Führung © Getty Images

Deutschlands Profigolferin Caroline Masson setzt sich beim Turnier im kalifornischen Rancho Mirage nach der Auftaktrunde an die Spitze. Sandra Gal muss bangen.

Profigolferin Caroline Masson hat dem Wetter getrotzt und liegt beim US-Turnier im kalifornischen Rancho Mirage nach der Auftaktrunde in Führung.

Die Gladbeckerin hatte ihre Runde am Donnerstag nach acht Löchern wegen starker Winde beenden müssen. Bei der Fortsetzung am Freitag kam sie nach sechs Birdies und nur einem Bogey mit einer 67 ins Klubhaus. Masson lag damit gleichauf mit der Französin Karine Icher und Cristie Kerr (USA).

Die zweite deutsche Teilnehmerin, Sandra Gal, musste nach einer 77er-Runde um den Halbzeit-Cut bangen.

Caroline Masson hatte im vergangenen September im kanadischen Cambridge/Ontario ihren ersten Sieg auf der US-Damen-Tour gefeiert.

Ebenfalls einen Erfolg hat Sandra Gal auf ihrem Konto. Im März 2011 gewann sie im kalifornischen Carlsbad.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel