vergrößernverkleinern
Ljubomir Vranjes trainiert die SG Flensburg-Handewitt seit 2010
Ljubomir Vranjes trainiert die SG Flensburg-Handewitt seit 2010 © getty

Handball-Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt hat sich bei der Vereins-Weltmeisterschaft mit dem Sieg im Spiel um Platz drei zumindest den Trostpreis in Höhe von 150.000 Dollar gesichert.

Die Mannschaft von Trainer Ljubomir Vranjes setzte sich mit 27:17 (15:6)-Sieg gegen Asienmeister El-Jaish durch.

Am Tag zuvor hatte Flensburg im Halbfinale überraschend mit 26: 27 (17:11) gegen Gastgeber Al-Sadd verloren und das Traumfinale gegen den FC Barcelona verpasst.

Hier gibt es alles zum Handball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel