Video

Kreisläuferin Anja Althaus hat bei der EM in Ungarn und Kroatien (ab 8. Dezember LIVE im TV auf SPORT1) ein "glänzendes Ziel".

Im SPORT1-Interview stellt die 32-Jährige klar: "Ich will hoch aufs Treppchen. Ich bin nicht mehr die Jüngste, darf mich in dieser Mannschaft sogar als Älteste schimpfen. Ich möchte nach oben und sehe das Potenzial in dieser Mannschaft".

Trotz der schweren Vorrundengruppe C mit den Niederlanden, Kroatien und Schweden hofft die Nationalspielerin von Vardar Skopje, "dass wir gut ins Turnier reinkommen und die Energie, die wir in der Mannschaft haben, von der ersten Sekunde an nutzen und dann die Arme hochreißen können".

Althaus glaubt an die Stärke der deutschen Nationalmannschaft. "Wir sind individuell sehr stark, haben aber auch ein extrem gutes Kollektiv und sind eine Turniermannschaft", erklärt die Kreisläuferin: "Wir haben bewiesen, dass wir uns da reinboxen können und immer besser werden."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel