vergrößernverkleinern
Die deutschen Frauen verloren auch ihr zweites Gruppenspiel
Die deutschen Frauen verloren auch ihr zweites Gruppenspiel © imago

Die erste EM-Medaille seit 20 Jahren rückt für die deutschen Handballerinnen in immer weitere Ferne.

Die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen unterlag im abschließenden Gruppenspiel der Europameisterschaft in Ungarn und Kroatien gegen Schweden mit 32:39 (17:23) und startet damit mit 0:4 Punkten in die am Sonntag beginnende Hauptrunde.

Beste deutsche Werferin im kroatischen Varazdin war Rückraumspielerin Nadja Nadgornaja mit neun Toren.

Gegner der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in der Hauptrunde sind Titelverteidiger Montenegro, Frankreich sowie Serbien oder die Slowakei.

Die ersten beiden Teams der beiden Hauptrundengruppen ziehen ins Halbfinale ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel