vergrößernverkleinern
Die deutschen Handballerinnen verloren gegen Titelverteidiger Montenegro
Die deutschen Handballerinnen verloren gegen Titelverteidiger Montenegro © getty

Der Medaillentraum ist für die deutschen Handballerinnen bei der Europameisterschaft in Ungarn und Kroatien vorzeitig geplatzt.

Die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen unterlag zum Hauptrundenauftakt Titelverteidiger Montenegro in Zagreb mit 20:27 (10:12) und hat mit 0:6 Punkten keine Chance mehr, das Halbfinale zu erreichen.

Beste deutsche Werferin bei der dritten Turnierniederlage im vierten Spiel war Marlene Zapf mit sechs Toren.

In den abschließenden beiden Hauptrundenspielen trifft die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) am Dienstag (20.15 Uhr) auf Frankreich und am Mittwoch auf die Slowakei.

Hier gibt es alle zum Handball

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel