vergrößernverkleinern
Norwegen wurde 2012 in London Olympiasieger
Norwegen wurde 2012 in London Olympiasieger © imago

Olympiasieger Norwegen hat bei der Handball-EM der Frauen als erstes Team das Halbfinale erreicht.

Die Norwegerinnen bezwangen am zweiten Hauptrunden-Spieltag Polen nach einer Aufholjagd mit 26:24 (11:15) und lösten mit 8:0 Punkten in Gruppe I vorzeitig das Ticket für die Vorschlussrunde. Herausragende Akteurin der Skandinavierinnen war Nora Mírk mit elf Toren.

Zuvor hatte Rumänien Spanien überraschend mit 22:20 (9:14) bezwungen. Am späteren Montag (20.30 Uhr) stehen sich noch Co-Gastgeber Ungarn und Dänemark gegenüber.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel