vergrößernverkleinern
Montenegro träumt von der Titelverteidigung
Titelverteidiger Montenegro siegte knapp gegen Schweden © getty

Titelverteidiger Montenegro hat bei der Handball-EM der Frauen in Ungarn und Kroatien das Ticket für das Halbfinale gelöst.

Gegen Schweden mühte sich der Olympiazweite von 2012 in Zagreb zu einem hauchdünnen 30:29 (13:18)-Erfolg und sicherte sich so den Sieg in der "deutschen" Hauptrunden-Gruppe II.

Den kommenden Gegner ermitteln im Anschluss (18.15 Uhr) Dänemark und Spanien im direkten Duell.

Schweden kommt als Gruppenzweiter ebenfalls weiter, wenn die Niederlande am Abend (20.15 Uhr) nicht mit mehr als zehn Toren Unterschied gegen Frankreich gewinnen.

Die deutsche Mannschaft hatte den Einzug in die Medaillenrunde bereits am Sonntag durch das 20:27 gegen Montenegro verspielt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel