vergrößernverkleinern
Kim Andersson-Schweden-Handball-WM
Kim Andersson (r.) kehrt offenbar in seine schwedische Heimat zurück © Getty Images

Schwedens Handball-Star Kim Andersson verlässt offenbar den dänischen Klub KIF Kolding und wechselt zurück in seine Heimat.

Andersson soll laut Dr.dk zu seinem Jugendklub Ystads IF zurückkehren.

"Wir haben mit vielen Spielern gesprochen. Kim hat mit uns diskutiert. Aber wir sind noch nicht am Ziel", sagte Ystads Sportchef Marcus Lindgren.

Zuletzt wurde Andersson, der von 2005 bis 2012 beim THW Kiel spielte, mit Paris St. Germain in Verbindung gebracht, was der 32-Jährige aber dementierte.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel