vergrößernverkleinern
Die Füchse Berlin ziehen bei der Klub-WM in Doha ins Halbfinale ein.
Die Füchse Berlin nehmen an der Klub-WM teil © Getty Images

Die Füchse Berlin aus der Handball-Bundesliga haben vom Weltverband IHF eine Einladung zum Super Globe erhalten und dürfen damit als erster EHF-Cup-Sieger an der Klub-Weltmeisterschaft teilnehmen. Das teilte die IHF am Donnerstag mit. Zum Teilnehmerfeld gehören neben den Füchsen unter anderem auch Champions-League-Sieger FC Barcelona und dessen Finalgegner MKB Veszprem aus Ungarn. Das Turnier findet vom 7. bis 10. September in Katar statt.

Der Super Globe steigt seit 2010 jedes Jahr in Doha. In den vergangenen zwei Jahren hat der FC Barcelona das finanziell lukrative Turnier gewonnen, das sportlich allerdings zweitrangig ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel