vergrößernverkleinern
Finn Lemke (l.) und Oliver Roggisch singen "Hamburg, meine Perle"
Finn Lemke (l.) und Oliver Roggisch singen "Hamburg, meine Perle" © facebook.com/DKB.HandballBundesliga

Die Stars der DKB HBL unterstützen mit einem Ständchen Hamburgs Bewerbung für die Olympischen Spiele 2024. Oliver Roggisch und Co. animieren auch den DFB zum Mitmachen.

Schunkelnd zu Olympia: Der deutsche Handball unterstützt offiziell die Bewerbung Hamburgs für die Olympischen Spiele 2024.

Auf Facebook postete die DKB HBL ein Video, in dem Fans und Stars wie Oliver Roggisch oder Paul Drux die Hamburger Kulthymne "Hamburg, meine Perle" singen. Zudem forderte die Liga die User auf, ihre Cover-Versionen einzureichen.

Doch die DKB HBL animierte nicht nur die Fans, sondern denkt sportartenübergreifend.

"Machen die Beko BBL, die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) und DFB-Team "Die Mannschaft" mit?", fragte die Liga keck in einem Kommentar unter dem Video.

Hamburg ist aktuell neben Paris, Rom und Budapest eine von vier Städten, die sich für Olympia 2024 bewerben.

Die Vergabe der Sommerspiele findet beim 130. IOC-Kongress 2017 in Lima (Peru) statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel