vergrößernverkleinern
HANDBALL-OLY-2016-RIO-ANG-MNE
Angolas Handball-Torhüterin Teresa Patricia Almeida wiegt 98 Kilo © Getty Images

Kuriose Geschichte um die auffällige Torfrau der angolanischen Handball-Frauen: Für die Liebe will sie abnehmen und riskiert auch den sportlichen Erfolg ihrer Mannschaft.

Die Handball-Frauen aus Angola liegen sportlich auf Erfolgskurs: Zwei Siege in den ersten zwei Spielen (23:19 gegen Rumänien und 27:25 gegen Montenegro).

Einen gewichtigen Anteil daran hat Torfrau Teresa Almeida. 98 Kilo bei 1,70 Meter Größe - das Pummelchen macht den Kasten dicht.

"Ich bin stolz, dass ich ein Pummelchen bin", sagt Almeida. Allerdings steht derzeit eine Diät auf dem Plan.

Denn: Nach den Olympischen Spielen wird geheiratet. "Ich will ins Brautkleid passen. Ich heirate im Dezember", erklärt sie.

Vielleicht sogar mit Medaille um den Hals.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel