vergrößernverkleinern
HANDBALL-IHF-PSG-FUECHSE
Nikola Karabatic verletzte sich in der Champions League am Knie © Getty Images

Paris Saint-Germain muss mehrere Wochen auf Nikola Karabatic verzichten. Der Superstar der Franzosen zieht sich in der Champions League eine Knieverletzung zu.

Der französische Meister Paris Saint-Germain muss in den kommenden Spielen auf Superstar Nikola Karabatic verzichten.

Der 32 Jahre alte Rückraumspieler hatte beim 33:30-Erfolg in der Champions League gegen den polnischen Vizemeister Wisla Plock einen Schlag auf das Knie bekommen. Der Teamkollege von Deutschlands Linksaußen Uwe Gensheimer fällt zwei bis drei Wochen aus. Dies teilte Paris nach einer MRT-Untersuchung am Montag mit.

Damit ist der Einsatz von Karabatic in der Partie gegen die SG Flensburg-Handewitt am 16. Oktober fraglich.

Flensburg liegt in der starken Gruppe A zurzeit mit drei Punkten auf Rang zwei hinter Tabellenführer FC Barcelona (4 Zähler). Top-Favorit Paris hat 2:2-Punkte auf dem Konto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel