vergrößernverkleinern
THW Kiel v SG Flensburg-Handewitt - DKB HBL
Der THW Kiel misst sich im Finale mit der SG Flensburg-Handewitt © Getty Images

Im Finale des REWE Final Four kommt es zur "Mutter aller Derbys". Der THW Kiel fordert die SG Flensburg-Handewitt in einem Titel-Duell mit besonderer Strahlkraft.

Im Finale des DHB-Pokals kommt es zu einem echten Kracher: Der THW Kiel fordert die SG Flensburg-Handewitt. 

Es ist das Duell des Rekord-Pokalsiegers mit dem Spitzenreiter der Bundesliga - und mit SPORT1 verpassen Sie keine Minute (ab 14.30 Uhr LIVE im TV). 

Kiel hatte sich im Halbfinale des REWE Final Four einen offenen Schlagabtausch mit dem SC DHfK Leipzig (32:35) geliefert und greift nach seinem zehnten Titel. In den letzten drei Jahren hatte der THW das Endrunden-Turnier jeweils verpasst. 

Flensburg demontierte im zweiten Halbfinale die Rhein-Neckar Löwen mit 33:23. 

Im Endspiel kommt es nun zur "Mutter aller Derbys". Das prestigeträchtige Duell der beiden Erzfeinde ist seit vielen Jahren stets ein echtes Handball-Highlight. 

"Vor dem Derby gegen die SG Flensburg-Handewitt spüre ich die Bedeutung, das schwarz-weiße Trikot zu tragen noch stärker als sonst", sagte Kiels Kapitän Domagoj Duvnjak einst. 

Mit dem Pokal-Finale hat die nächste Ausgabe des traditionsbehafteten Kräftemessens der Nordklubs einen würdigen Rahmen. SPORT1 überträgt die Partie um 14.30 LIVE im TV und berichtet auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel