vergrößernverkleinern
Steffen Fäth fehlt Wetzlar und dem DHB-Team
Steffen Fäth fehlt Wetzlar und dem DHB-Team © imago

DKB Handball-Bundesligist HSG Wetzlar muss vorerst auf Nationalspieler Steffen Fäth verzichten.

Der 24 Jahre alte Rückraumspieler erlitt am Dienstag im Training einen doppelten Bänderriss im Fuß und fehlt mindestens sechs Wochen. Das teilte der Tabellenvierte am Mittwoch mit.

Neben Fäth, der damit auch für die Länderspiele gegen die Schweiz (20. und 21. September) ausfällt, fehlen den Grün-Weißen weiterhin auch Kreisläufer Jens Tiedtke (neurologische Behandlung) und Spielmacher Adnan Harmandic (Bänderriss im Knie).

Hier gibt es alles zum Handball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel