vergrößernverkleinern
Stefan Kretzschmar-Tochter-Lucie Kretzschmar-Tag des Handballs
Stefan Kretzschmar spielte beim Tag des Handballs an der Seite von Tochter Lucie © Getty Images

Star-Spektakel und Prominenten-Gaudi: Beim Vorspiel zum Handball-Weltrekord haben das "Team Kretzsche" von SPORT1-Experte Stefan Kretzschmar und das "Team Buschi" von Sportkommentator Frank Buschmann die Stimmung am Tag des Handballs in der Frankfurter Commerzbank Arena ordentlich angeheizt.

Dabei gewann die Mannschaft von Kretschmar das mit großen Namen gespickte Promiduell 27:22.

Beide Teamführer hatten zahlreiche nahmhafte Mitspieler um sich geschart. Das "Team Kretzsche" wurde vom früheren Bundestrainer Heiner Brand betreut. Zu Kretzschmars Teamkollegen gehörten unter anderem Wolff Fuss, Oliver Pocher und Elton.

Besonders stolz war Kretzschmar aber vor allem auf seine 14 Jahre alte Tochter Lucie Marie an seiner Seite. Die Rechtshänderin, die auch schon für die Jugendnationalmannschaft aufgelaufen ist, demonstrierte ihr großes Talent und wurde von den Fans lautstark gefeiert.

Das "Team Buschi" wurde von Fußball-Trainer Friedhelm Funkel betreut. Als Co-Trainer stand ihm Handball-Legende Joachim Deckarm, der nach einem schweren Schädel-Hirn-Trauma bis heute auf Hilfe angewiesen, zur Seite.

Ab 18 Uhr (LIVE im TV auf SPORT1 und im GRATIS-LIVESTREAM) steigt dann die Partie des vierten Spieltages der DKB HBL zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem HSV Hamburg vor neuer Weltrekordkulisse. Erwartet werden mehr als 40.000 Zuschauer.

Der bisherige Zuschauer-Rekord für ein Handballspiel liegt bei 36.651 Besuchern ? aufgestellt beim Finale um die dänische Meisterschaft zwischen AG Kopenhagen und Bjerringbro-Silkeborg im Mai 2011.

Die vorherige Bestmarke stammt aus dem Jahr 2004 und ist immer noch deutscher Rekord. Die Partie zwischen dem TBV Lemgo und dem THW Kiel hatte 30.925 Fans in die Gelsenkirchener Fußball-Arena gelockt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel