Der TBV Lemgo muss mindestens vier Wochen auf Nationalspieler Finn Lemke (22) verzichten.

Der Rückraumspieler zog sich beim Heimspiel gegen den TuS N-Lübbecke am vergangenen Samstag (27:35) einen Einriss des Innenbandes im linken Knie zu.

Dies ergab eine MRT-Untersuchung am Montagabend. Er war in der 40. Spielminute ohne gegnerische Einwirkung ausgerutscht.

Aufgrund der Verletzung musste Lemke zudem seine Teilnahme an den Länderspielen gegen die Schweiz (20. September) in Göppingen und einen Tag später in Neu-Ulm absagen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel