vergrößernverkleinern

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel muss voraussichtlich sechs Wochen auf seinen Kapitän Filip Jicha verzichten.

Der 32 Jahre alte Rückraumspieler wurde am Freitag am linken Sprunggelenk operiert, dabei wurden zwei freie Gelenkkörperchen entfernt.

"Es ging einfach nicht mehr", sagte der Tscheche: "Ich wünsche mir, dass ich endlich wieder einmal schmerzfrei spielen kann. Dann kann ich meiner Mannschaft auch wieder so helfen, wie ich es selbst von mir erwarte."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel