Der SC Magdeburg stolperte im Verfolgerduell in der DKB Handball-Bundesliga beim VfL Gummersbach.

Magdeburg unterlag beim Altmeister mit 27:28 (13:14). Neben Keeper Carsten Lichtlein überragte Andreas Schröder mit zehn Treffern, für die Gäste war Robert Weber ebenfalls zehnmal erfolgreich.

Unterdessen bleibt HBW Balingen-Weilstetten in der Spitzengruppe der DKB Handball-Bundesliga.

Die Schwaben bezwangen Aufsteiger HC Erlangen sicher 31:22 (16:9).

Bester Torschütze war Mittelmann Martin Strobel mit sieben Treffern, für die Gäste aus Franken traf Nikolai Link sechsmal. Balingen rückte mit jetzt 11:7 Punkten zunächst auf den dritten Platz vor

Hier gibt es alles zur DBK Handball-Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel