vergrößernverkleinern
Dragan Tubic fehlt Balingen monatelang

Schwerer Schlag für den HBW Balingen-Weilstetten:

Linkshänder Dragan Tubic zog sich im Training einen Kreuzbandriss zu und fällt voraussichtlich ein halbes Jahr aus.

Vergangene Woche brach der Serbe das Training beim Überraschungsteam der DKB Handball-Bundesliga ab. Eingehende Untersuchungen bestätigten die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses.

Damit fehlt dem HBW, der in der vergangenen Saison nur knapp dem Abstieg entging, im Spitzenspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Der 29 Jahre alte Rückraumspieler hatte in dieser Saison bisher drei Tore erzielt.

"Es tut mir außerordentlich leid für Dragan, dass er jetzt wieder so lange ausfällt, aber wir werden alles dafür tun, dass er so schnell wie möglich wieder auf die Beine kommt", sagte Geschäftsführer Bernd Karrer.

Ob der HBW, der in der Tabelle auf einem hervorragenden vierten Platz liegt, auf den Ausfall personell reagieren wird, ließ Karrer zunächst offen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel