vergrößernverkleinern
Alexandru Simicu (l.) verletzte sich bei der Niederlage gegen die Rhein-Neckar Löwen

Der HSV Hamburg droht offenbar der Abgang des rumänischen Rückraumspielers Alexandru Simicu.

Wie die "Bild" berichtet, hat der 26-Jährige bereits einen Vertrag für die kommende Saison beim französischen Klub St. Raphael unterschrieben.

Demnach habe Simicu in der Phase zugesagt, in der die Zukunft des HSV aufgrund der drohenden Insolvenz kaum absehbar war.

"Wir werden keine hohe Ablösesumme bezahlen", sagte Hauptgesellschafter Matthias Rudolph: "Wenn er sagt, er will da nicht mehr hin, sondern zu uns, muss er helfen."

Rumäniens Handballer des Jahres Simicu hat bislang in zehn Saisonspielen 34 Treffer für die Hanseaten erzielt und steht bis Sommer 2015 unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel