vergrößernverkleinern
Anton Mansson (l.) spielte von 2010 bis 2014 bei Melsungen

TBV Lemgo hat den Schweden Anton Mansson verpflichtet.

Der Kreisläufer wechselt zur kommenden Saison vom Schweizer Erstligisten Kadetten Schaffhausen zum zweimaligen deutschen Meister.

Der 25-Jährige hat beim Tabellen-17. einen Dreijahresvertrag bis 2018 unterschrieben. Marcel Niemeyer verlängerte derweil um ein Jahr bis 2016. "Anton ist noch ein recht junger Spieler, bringt aber bereits viel Bundesliga-Erfahrung mit.

Er ist ein großer, kräftiger und vor allem kompletter Spieler. Er ist ein sympathischer Typ und spricht fließend deutsch. Damit erfüllt er unser Anforderungsprofil perfekt", sagte TBV-Trainer Niels Pfannenschmidt.

Mansson stand bis zum Ende der abgelaufenen Saison bei der MT Melsungen unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel