vergrößernverkleinern
Matevz Skok wechselt von Celje nach Lübbecke
Matevz Skok wechselt von Celje nach Lübbecke © imago

Bundesligist TuS N-Lübbecke hat für die kommenden Saison einen neuen Torhüter verpflichtet.

Der 28 Jahre alte Slowene Matevz Skok kommt im Sommer 2015 vom Champions-League-Teilnehmer RK Celje und erhält einen Zweijahresvertrag beim ostwestfälischen Traditionsklub.

Skok schließt die Lücke, die der frühere Junioren-Nationaltorwart Malte Semisch hinterlässt. Der 22-Jährige wird den Klub nach der laufenden Spielzeit verlassen.

"Mit Matevz Skok haben wir einen Torhüter gefunden, der für sein Alter schon über große internationale Erfahrung verfügt", sagte Trainer Dirk Beuchler: "Ich bin sicher, dass er sich gut in unser Team einfügen und mit Nikola Blazicko ein gutes Gespann im Tor bilden wird."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel