vergrößernverkleinern
Mikael Appelgren steht seit 2012 im Tor von MT Melsungen
Mikael Appelgren spielt derzeit noch in Melsungen © imago

Die Rhein-Neckar Löwen hat eine der wichtigsten Personalfragen für die kommende Saison in der DKB HBL noch vor dem Jahreswechsel geklärt.

Der Vizemeister hat Mikael Appelgren von der MT Melsungen als neuen Torhüter verpflichtet.

Der 16-malige schwedische Nationalspieler tritt damit die Nachfolge von Niklas Landin an, der die Löwen im kommenden Sommer in Richtung des Rekordmeisters THW Kiel verlässt.

Erst am Sonntag hatten wiederum die Kieler vermeldet, dass der Vertrag von Torwart Johan Sjöstrand vorzeitig zum Ende der Saison aufgelöst wird. Sjöstrand, ebenfalls ein Schwede, wird sich wiederum zur kommenden Spielzeit dem Tabellen-6.  Melsungen anschließen. Somit schließt sich der Kreis.

Der 25 Jahre alte Appelgren kommt vom Ligarivalen MT Melsungen und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben.

"Die Löwen wollen auch in Zukunft um alle Titel mitspielen, und ich möchte mithelfen diese ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen", sagte Appelgren.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel