vergrößernverkleinern
Pascal Hens gewann 2013 mit dem HSV die Champions League
Pascal Hens gewann 2013 mit dem HSV die Champions League © getty

Die Vertragsverhandlungen zwischen HSV Hamburg und Publikumsliebling Pascal Hens sind anscheinend ins Stocken geraten.

"Wir sind irritiert, dass wir nichts mehr vom HSV hören", sagte Berater Wolfgang Gütschow dem "Hamburger Abendblatt".

Der Vertrag des 35 Jahre alten Rückraumspielers Hens läuft am Saisonende aus.

Laut Informationen des Blattes hat der Ex-Nationalspieler dem finanziell stark angeschlagenen Champions-League-Sieger von 2013 angeboten, in den kommenden zwei Jahren für die Hälfte seines bisherigen Gehalts zu spielen.

Offenbar ist dies dem HSV noch immer zu viel. "Wir sind in Gesprächen, die Stimmung dabei ist positiv", sagte HSV-Geschäftsführer Christian Fitzek, der sich zum genauen Stand nicht äußern wollte.

Bei den Hanseaten laufen zum Saisonende zehn Verträge aus.

Mit Ex-Nationalkeeper Johannes Bitter hat der deutsche Meister von 2011 bereits um zwei Jahre verlängert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel