vergrößernverkleinern
Filip Mirkulovski wechselt vom RK Metalurg Skopje zum TSV Hannover-Burgdorf
Filip Mirkulovski wechselt vom RK Metalurg Skopje zum TSV Hannover-Burgdorf © Getty Images

Der TSV Hannover-Burgdorf hat auf die angespannte Personalsituation reagiert und Filip Mirkulovski verpflichtet.

Der mazedonische Nationalspieler kommt vom Champions-League-Teilnehmer RK Metalurg Skopje und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf eine weitere Zusammenarbeit.

Ob der 31-Jährige bereits am Mittwoch im Auswärtsspiel bei der HBW Balingen-Weilstetten (20.15 Uhr) spielberechtigt ist, ist noch offen.

"Mit Filip Mirkulovski bekommen wir einen sehr erfahrenen Mittelmann, der uns mit seinen Fähigkeiten auch kurzfristig verstärken kann", sagte Trainer Christopher Nordmeyer: "Wir hatten darauf gehofft, dass wir in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte wieder mehr Spieler im Kader haben würden. Dies ist aber leider nicht der Fall gewesen."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel