vergrößernverkleinern
Erik Schmidt bei der Handball-WM in Katar, Erik Schmidt
Erik Schmidt ist deutscher Nationalspieler © Getty Images

Nationalspieler Erik Schmidt wechselt zur neuen Bundesligasaison von der abstiegsgefährdeten TSG Ludwigshafen-Friesenheim zur TSV Hannover-Burgdorf. Der 22-Jährige ist bereits der dritte Neuzugang und unterschreibt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2017. "Mit Erik Schmidt bekommen wir einen vielversprechenden, jungen Spieler für unseren Kader dazu", sagte Trainer Christopher Nordmeyer.

Der gebürtige Mainzer Schmidt hatte sein Länderspieldebüt im September 2014 beim Testspiel gegen die Schweiz gegeben und stand auch bei der Handball-WM in Katar im Januar und Februar 2015 im Kader.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel