vergrößernverkleinern
Kann sich über einen neuen Spieler freuen: Bietigheims Trainer Hartmut Mayerhoffer
Arbeitet vorerst ohne Geschäftsführer: Bietigheims Trainer Hartmut Mayerhoffer © Getty Images

Die SG BBM Bietigheim aus der DKB Handball-Bundesliga hat Geschäftsführer Timo Schön mit sofortiger Wirkung von allen Aufgaben freigestellt. Dies gab der abstiegsbedrohte Tabellenletzte am Dienstag bekannt.

Beide Seiten einigten sich auf eine einvernehmliche Aufhebung der bestehenden Verträge. Bereits am Mittwoch soll der neue Geschäftsführer vorgestellt werden.

Schön wurde 2006 als Geschäftsstellenleiter der Spielgemeinschaft eingestellt und übernahm die operative Geschäftsführung.

Zudem wurde er zum Geschäftsführer der ausgegliederten Spielbetriebsgesellschaft der Männer-Bundesliga bestellt.

Unter Schöns Verantwortung stieg Bietigheim in die Bundesliga auf, der bislang größte sportliche Erfolg der Vereinsgeschichte.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel