vergrößernverkleinern
Kann sich über einen talentierten Spieler freuen: Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes
Kann sich über einen talentierten Spieler freuen: Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes © Getty Images

Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt hat seinen Nachwuchsspieler Michael Nicolaisen mit einem Profivertrag ausgestattet.

Der 19 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb beim norddeutschen Klub aus der DKB Handball-Bundesliga einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2018 und ist nach Jacob Heinl, Christopher Rudeck und Lukas Blohme der vierte SG-Youngster, dem der Sprung zu den Profis gelang.

"Michael kann den Weg zu einem sehr guten Handballer schaffen", sagte Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes. Nicolaisen war als B-Jugendlicher zur SG gewechselt und sammelte in der laufenden Saison erste Profi-Erfahrungen in der Bundesliga und in der Champions League.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel