vergrößernverkleinern
Dirk Beuchler war seit Sommer 2013 Trainer des TuS N-Lübbecke
Dirk Beuchler war seit Sommer 2013 Trainer des TuS N-Lübbecke © Getty Images

TuS N-Lübbecke hat sich nach der anhaltenden Talfahrt von Trainer Dirk Beuchler getrennt.

"Die Klubführung sieht den Klassenverbleib akut gefährdet und sich zum Handeln gezwungen", teilte der Verein am Montag mit. N-Lübbecke hatte am Samstag gegen die TSG Friesenheim eine 24:26 (12:13)-Heimniederlage kassiert und war auf den 14. Tabellenplatz abgerutscht.

Von den letzten zwölf Spielen konnte Lübbecke nur eins für sich entscheiden.

Co-Trainer Hans-Georg Borgmann wird nach Angaben des Vereins kommissarisch das Training leiten, bis ein Nachfolger gefunden ist.

Beuchler hatte im Sommer 2013 den Trainerposten beim ostwestfälischen Traditionsverein übernommen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel