vergrößernverkleinern
SG Flensburg-Handewitt v FA Goeppingen - DKB HBL
Dragos Oprea und Göppingen sind auf Kurs © Getty Images

Frisch auf Göppingen untermauert seine Ambitionen im Kampf um die Europapokal-Plätze und fertigt Hannover ab. Friesenheim sammelt wichtige Punkte gegen den Abstieg

Im Kampf um die Europapokal-Plätze in der DKB HBL hat Frisch Auf Göppingen seine Ambitionen untermauert.

Die Göppinger setzten sich am 29. Spieltag 25:22 (12: 11) gegen TSV Hannover-Burgdorf durch und festigten mit 36:26 Punkten den fünften Tabellenplatz.

Im Abstiegskampf verbuchte die TSG Friesenheim einen wichtigen 26:24 (13:11)-Erfolg beim Schlusslicht SG BBM Bietigheim und ist nur noch einen Punkt vom rettenden Ufer entfernt.

Der Abstieg von Bietigheim in die 2. Bundesliga ist durch die Niederlage besiegelt.

Im Tabellenmittelfeld kommen der Bergische HC und die HSG Wetzlar nach einem 28:28 (14:16) beide nicht recht vom Fleck.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel