vergrößernverkleinern
Johan Sjöstrand
Johan Sjöstrand hat sich offenbar bei der WM in Katar mit Maltafieber infiziert © Getty Images

Kiels Torhüter Johan Sjöstrand hat sich wohl bei der Weltmeisterschaft in Katar mit Maltafieber angesteckt. Schwedens Nationalkeeper fehlt dem THW schon einen Monat.

Torhüter Johan Sjöstrand vom THW Kiel ist offenbar am Maltafieber erkrankt. Das berichten die Kieler Nachrichten

Demnach soll sich Schwedens Nationalkeeper bei der WM in Katar mit der Krankheit infiziert haben.

Sjöstrand fehlt Meister Kiel seit vier Wochen mit hohem Fieber. In der Uniklinik hätten die Ärzte nun die Diagnose gestellt.

Torhüter Sjöstrand wird Rekordmeister Kiel zum Saisonende vorzeitig verlassen und zum Bundesligarivalen MT Melsungen wechseln.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel