vergrößernverkleinern
Die Rhein-Neckar Löwen liegen aktuell auf Rang zwei
Die Rhein-Neckar Löwen liegen aktuell auf Rang zwei © Getty Images

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen hat den Vertrag mit Geschäftsführer Lars Lamade um drei Jahre bis 2018 verlängert.

"Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit in den zurückliegenden Monaten", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Slavetinsky am Donnerstag.

Lamade war im vergangenen September zum Geschäftsführer bestellt worden.

Aktuell kämpfen die Löwen als Tabellenzweiter um die erste deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel