vergrößernverkleinern
Trainer Sebastian Hinze und der Bergische HC müssen vorerst auf Maximilian Hermann verzichten
Sebastian Hinze bleibt seinem Verein treu © Getty Images

Der Bergische HC hat den Vertrag mit seinem Trainer Sebastian Hinze vorzeitig um zwei Jahre bis 2018 verlängert.

"Sebastian ist der ideale Trainer für den Bergischen HC. Wir befinden uns in der dritten erfolgreichen Spielzeit nacheinander. Nun gestalten wir gemeinsam weitere drei Jahre, in denen wir unsere Ziele entschlossen verfolgen werden", sagte Geschäftsführer Jörg Föste.

Hinze ist seit der Saison 2012/2013 Trainer des BHC und war auch schon als Spieler für den Verein tätig. 2014 hatte er die Bergischen Löwen zum Aufstieg in die Bundesliga geführt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel