vergrößernverkleinern
Magnus Andersson trainiert Göppingen seit der Saison 2014/15
Magnus Andersson bleibt Göppingen treu © Getty Images

Bundesligist Frisch Auf Göppingen hat den 2016 auslaufenden Vertrag mit Trainer Magnus Andersson vorzeitig um zwei Jahre bis Juni 2018 verlängert.

Das teilte der Altmeister am Sonntag mit.

"Ich muss Magnus Andersson ein Kompliment dafür machen, wie er die Mannschaft in dieser Saison geführt hat. Wir alle sind von seinen menschlichen Qualitäten überzeugt", sagte Geschäftsführer Gerd Hofele.

Der Schwede hatte die Göppinger im Sommer 2014 übernommen. Derzeit liegt Frisch Auf auf Platz fünf.

"Ich fühle mich rundherum wohl, und ich arbeite gerne hier. Ich habe zudem die notwendige Unterstützung, und sportlich läuft es ebenfalls sehr gut", sagte Andersson.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel