vergrößernverkleinern
Pascal Hens bestritt 199 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft
Pascal Hens bestritt 199 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft © Getty Images

Der HSV Hamburg hat den Vertrag mit seinem langjährigen Leistungsträger und Kapitän Pascal Hens verlängert.

Der 35-Jährige unterschrieb für ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2016 und geht damit in seine 13. Saison in Hamburg.

"Ich bin froh, dass ich noch ein weiteres Jahr hier in Hamburg Handball spiele", sagte Hens, genannt "Pommes".

Auch Geschäftsführer Christian Fitzek freute sich über die Vertragsverlängerung: "Wir sind stolz, dass wir mit Pascal Hens verlängern konnten, denn er ist das Gesicht des HSV Handball. Wir gehen mit einer neuen Mannschaft und einem neuen Trainer in die nächste Saison, weshalb er gerade jetzt im Umbruch mit seiner Erfahrung ein wichtiger Faktor für uns ist."

Seit 2003 trägt Hens das Hamburger Trikot, feierte 2011 die deutsche Meisterschaft und 2013 den Sieg in der Champions League. Der Rekordspieler hat 485 Pflichtspiele für die Hanseaten absolviert, in denen ihm 1779 Tore gelangen.

Seit der Saison 2012/13 ist der Rückraumspieler Mannschaftskapitän. Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt er 199 Spiele (565 Tore), wurde 2004 Europameister und 2007 Weltmeister.

Auch Kevin Schmidt bleibt ein weiteres Jahr in Hamburg. Der 27-Jährige wechselte 2014 nach Hamburg und bestritt bisher 27 Pflichtspiele (47 Tore).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel