Video

Titel- gegen Abstiegskampf! Wenn am 32. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga der THW Kiel GWD Minden empfängt (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de und im LIVETICKER), könnte die Ausgangslage nicht unterschiedlicher sein.

Während Rekordmeister Kiel mit einem Sieg der Titelverteidigung einen weiteren Schritt näher kommen kann, benötigt Minden jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. (SERVICE: Die Tabelle der DKB HBL)

"Solange theoretisch und praktisch noch alles für uns drin ist, beschäftigen wir uns nur mit dem Kampf um den Klassenerhalt", gibt sich GWD-Manager Horst Bredemeier kämpferisch: "Das Wort Abstieg nehmen wir nicht in den Mund."
Aktuell befinden sich die Grün-Weißen (23:43 Punkte) auf dem 16. Tabellenplatz, der den Abstieg bedeuten würde.

Für den THW ist die Rechnung derweil eine andere: Gewinnen die "Zebras" ihre verbleibenden drei Spiele, sind sie zum 20. Mal Deutscher Meister.

"Nun müssen wir noch drei Spiele gewinnen. Man hat aber gesehen, dass das nicht von allein geht. Wir müssen konzentriert Schritt für Schritt machen", warnte Linksaußen Rune Dahmke nach dem hart erkämpften 32:26-Sieg beim VfL Gummersbach.

SPORT1 überträgt die Partie ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de und begleitet das Spiel im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel