vergrößernverkleinern
Sead Hasanefendic führt den TuS N-Lübbecke zum Klassenerhalt
Sead Hasanefendic führt den TuS N-Lübbecke zum Klassenerhalt © Getty Images

Der TuS N-Lübbecke hat sich mit einem Heimsieg am letzten Spieltag der DKB HBL den Klassenerhalt gesichert.

Im Heimspiel gegen den Absteiger HC Erlangen setzte sich das Team von Trainer Sead Hasanefendic mit 28:23 (12:13) durch und schloss die Saison damit mit 29:43 Punkten ab.

Neben den Franken steigen auch die SG BBM Bietigheim, die TSG Friesenheim und GWD Minden ab.

TuS N-Lübbecke - HC Erlangen 28:23 (12:13)
Tore: Vukovic (7), Schubert (6/5), Remer (5), Schöngarth (4), Pieczkowski (2), Borozan (1), Loke (1), Pajovic (1), Wöss (1) für Lübbecke - Rahmel (8/3), Link (6), Krämer (2), Stranovsky (2), Thümmler (2), Hess (1), Schwander (1), Theilinger (1) für Erlangen
Zuschauer: 1980

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel