vergrößernverkleinern
Fuechse Berlin v HSV Handball - EHF Cup Final
Petar Nenadic bleibt den Füchsen treu © Getty Images

EHF-Cup-Sieger Füchse Berlin setzt auch in der kommenden Saison der Handball-Bundesliga auf seinen Torjäger Petar Nenadic.

Der serbische Nationalspieler, im Rückraum mit 164 Toren bester Berliner Schütze der laufenden Spielzeit, unterschrieb einen neuen Zweijahresvertrag.

Dies gaben die Füchse am Donnerstag bekannt.

Nenadic (28) war im Vorjahr von Wisla Plock aus Polen nach Berlin gewechselt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel